Artur Sommer

Artur Sommer

Spinning Wool

Artur Sommers Leidenschaft ist Wolle. Was vor vielen Jahren mit einer Angorahasenzucht begann, entwickelte sich zu Spinning Wool, seinem Label, unter dem er hand- und maschinenversponnene Wolle, die natürlich nur mit Naturfarben gefärbt wird, vermarktet.

Handgestrickt – handversponnen – naturbelassen. Für Artur ist die Naturfaser Wolle so, wie sie die Natur zur Verfügung stellt, perfekt, braucht keinerlei Verfälschung oder Zusätze:

„Ich spinne die Wolle ganz gleichmäßig, so dass erst auf den zweiten Blick das „Handversponnene“ erkennbar ist. Trotzdem bleibt der unvergleichbare Charakter der Handarbeit erhalten. Die Wolle muss in keiner Weise künstlich oder chemisch aufbereitet werden.“

Heute verspinnt er auch andere Wollsorten, wie Schafwolle oder Alpaka. Selbst empfindliche Haut wird seine Lieblingswolle finden. Wer nicht selbst stricken oder häkeln möchte, findet bei uns z.B. auch gestrickte Mützen und mehr.

Wolle ist eine Naturfaser, dessen Eigenschaften noch keine Kunstfaser kopieren konnte. So kann z.B. Schurwolle viel Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen, Wollfasern nehmen weniger Schweißgeruch an und „lüften“ an der frischen Luft Gerüche wieder aus. Sie sind fantastische Wäremeregulatoren, vor allem im Winter eine unschlagbare Eigenschaft. Wolle ist ein natürlich (nach)wachsender Rohstoff und mit Tieren, die artgerecht und ökologisch nachhaltig gehalten werden auch ein umweltfreundliches Produkt.

a wool is a wool is a wool …

Artur ist als Gründungsmitglied von Beginn an im Verein KUNST & WERK dabei und hat dadurch einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung dieses Gemeinschaftsprojekts beigetragen.

Kontakt

Web: spinningwool.at
Mail: naturwolle.sommer@aon.at
Tel: +43 664 4837701