Ingrid Meckel

Ingrid Meckel

Logo Wölfin in violett und grün mit geschwungenem "l" und "f", di emit zwei violetten Bögen zusammengehalten werden

Aromawölfin

Ingrid und Sultan
Ingrid und Sultan

Ingrid Meckel macht zugegebenermaßen kein Kunsthandwerk, ist aber aus unserem Geschäft nicht mehr wegzudenken. Da wir von unseren KundInnen immer wieder nach ätherischen Ölen gefragt wurden, ergab sich schnell eine attraktive Zusammenarbeit. Nachdem sie unsere Räumlichkeiten schon für Vorträge und Workshops nutzte, kam sie im Jahr 2019 als aktives Mitglied in unser Team und ergänzt seitdem mit ihren Aromaölen perfekt das Sortiment von KUNST & WERK.
Sie bietet nicht nur eine gut überlegte Auswahl an hochwertigen ätherischen Ölen in unserem Geschäft an, sondern macht auch regelmäßig Dienste. Somit steht sie bei Bedarf für Beratungen zur Verfügung. Wer zu diesen Zeiten keine Gelegenheit hat, kann natürlich auch einen individuellen Termin mit ihr vereinbaren.

Ingrids Weg zu den Aromaölen ist ungewöhnlich. 2004 erblindete sie durch eine schwere und seltene Erkrankung. Dies gab ihr lange das Gefühl, nicht mehr am Leben der gesunden, aktiven Welt teilzuhaben.

“Doch dann kamen ätherische Öle in mein Leben, die mir einfach gut taten. So habe ich im März 2018 „Wölfin Aromaöle für dich und mich “gegründet, weil ich beschlossen habe andere Menschen mit meinem Wissen über hochwertige ätherische Öle zu unterstützen. Seitdem zeige ich in Vorträgen und Workshops, wie gut mich die ätherischen Öle in ihrer unterschiedlichen Anwendung unterstützen.”

Wolfgang riecht an frisch gepflücktem Lavendel, den ihr Ingrid mit der Hand hin hält

Der Firmenname „Wölfin“ entstand übrigens aus einer Kombination, die für ihr Leben steht: 
WOLFgang ihr Sohn, der sie in optischen Dingen unterstützt) INgrid (die Wölfin), die immer kämpft, ein Ö statt dem o für die Öle und die Nachsilbe IN die dem Ganzen die Weiblichkeit verleiht und gleichzeitig die Stärke des Tieres präsentiert.

Als Aromawölfin bietet sie, gemeinsam mit ihrem Team, Workshops, Vorträge und Beratung rund um ätherische Öle von dōTERRA an. 
Zusätzlich kann man bei ihr in den Genuss einer AromaTouch Anwendung kommen und es gibt die Möglichkeit einer Zyto-Balance-Messung. Über ihre persönlichen Erfahrungen mit den ätherischen Ölen berichtet sie regelmäßig in ihrem Blog.

Ingrid gibt es ürigens nicht ohne Sultan. Sultan ist ihr Assistenzhund, der sie im Alltag auf verblüffende Weise unterstützt und sie sicher des Weges leitet. Natürlich ist er auch immer mit dabei, wenn sie im Geschäft ihren Dienst macht. Hier nun eine Anmerkung: Bitte streichelt ihn nicht und gebt ihm keine Leckerlis – vor allem dann nicht, wenn er sein Arbeitsgeschirr trägt. Ingrid muss sich auf ihren Hund verlassen können, eine Ausbildung zum Assistenzhund ist sehr teuer und kann durch zwar lieb gemeintes aber falsches Verhalten schnell verloren gehen. Ingrid gibt ihrem Hund alles, was er braucht, auch Streicheleinheiten und Leckerli.

Für dōTERRA hat sie sich entschieden,

“weil es eine Firma ist, bei der das Herz „am rechten Fleck“ sitzt. Der Mensch steht immer im Mittelpunkt. Die Öle sind sanfte, sorgfältig destillierte ätherische Öle aus Pflanzen, die zum richtigen Zeitpunkt geerntet werden, damit sie über die bestmögliche Zusammensetzung und höchst mögliche Wirkung verfügen.”

Alle ätherischen Öle werden ausschließlich von doTERRA selbst produziert und nicht von Großhändlern zugekauft, so entstanden und entstehen faire Arbeitsplätze.  
Mit der „Healing Hands Foundation“ werden weltweit viele Sozialprojekte unterstützt, dessen Unterstützung ihr aufgrund ihrer eigene Erkrankung sehr wichtig ist. 

Lavendelfläschen und Lavemdelblüte

“Sich verwöhnen, wohlfühlen und etwas Gutes für sich selbst zu tun ist wohl der größte Vorteil für den Kunden, denn: Geht es der Seele gut, geht es auch dem Körper gut!”

Kontakt:

Web: aromawoelfin.at
Mail: ingrid@aromawoelfin.at
Tel: +43 677 62017012