Angela Zimek

Angela Zimek

graphic & mosaic

Es erscheint wie das älteste Puzzlespiel der Welt, welches den Weg aus der Antike in das Heute überdauert hat: Das Mosaik. Angela Zimek arbeitet bevorzugt mit Smalten, einem speziell für Mosaik hergestelltem Glas und Naturstein wie Marmor, Schiefer aber auch Kieselsteinen. Sie bezeichnet das Mosaik selbst als Malen mit Steinen, lediglich der Pinsel wird durch Hammer, Spaltjeil und Zange ersetzt. Von realistischen Motiven bis zu abstrakten, modernen Mosaiken liebt sie es mit dem Material zu spielen. Gelernt hat sie das Setzen von Mosaiken in Ravenna 1989, nach langjähriger Pause fand sie 2003 wieder zurück und hat sich seitdem bei Ausstellungen im In- und Ausland bzw. an internationalen Symposien in Udine und Sardinien beteiligt.

Die Buchfaltkunst oder bookfolding sieht Angela mit viel Fantasie auch als Mosaik. Sind es dort die Glas- oder Natursteine, die zu einem Bild kombiniert werden, sind es hier die einzeln bearbeiteten Buchseiten, die zusammen ein Bild ergeben. Das Motiv in den Büchern entsteht aus Falten und/oder Einschneiden und Falten, wobei die Bücher komplett bleiben und auch nichts geklebt wird.

Neben der Werbegrafik, die vor allem am Computer stattfindet, liebt Angela das Zeichnen mit Tuschestiften und macht damit handgezeichnete bzw. handgeschriebene Billets, jedes ein Unikat. „Es ist einfach wunderbar nach langen Jahren reiner Computergrafik wieder klassisch mit der Hand zu arbeiten.“

Kontakt

Web: angelazimek.at